Die zwölf Monate CZ 2012

classic Classic list List threaded Threaded
1 message Options
Sigi Sigi
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Die zwölf Monate CZ 2012

Am 24.12. um 16.25 - 18.00 Uhr im ZDF

Der Märchenfilm "Die zwölf Monate"

Um ihrer Stiefschwester die Heirat mit dem gut situierten Karl (Roman Vojtek) zu ermöglichen, muss die junge Marie (Marie Majkusová) drei Prüfungen meistern.

Was, wenn sich die böse Stiefschwester aus Aschenputtel in die Welt von Frau Holle verirrt? In einem bunten Mix aus bekannten Motiven der Märchenwelt macht sich die junge Maruschka in der Erzählung von Bozena Nemcová auf den Weg in den verschneiten Wald. Dort soll sie allerlei Köstlichkeiten für ihre begierige Stiefmutter und deren Tochter besorgen, die während des frostigen Winters nicht zu finden sind. Dabei begegnet sie den zwölf Monaten, die ihr helfen, die Pflanzen erblühen zu lassen. Die Geschichte der tschechischen Schriftstellerin lässt viel Interpretationsspielraum. Dies machte sich bereits Iwan Iwanow-Wano in seinem Zeichentrickfilm von 1956 zunutze, in der das Mädchen Schneeglöckchen für die Königin besorgen soll.

Märchenhafte Verstrickungen

Auch in Regisseur Karel Janaks Realverfilmung wird Marie (Marie Majkusová) vor schier unmögliche Aufgaben gestellt - und das nur, um ihrer Stiefschwester Flora (Ivana Korolová) zu ihrem Glück zu verhelfen. Doch ein neuer Handlungsstrang wird der Originalgeschichte hinzugefügt, denn wer die Prüfungen besteht, darf die Frau des gesellschaftlich gut gestellten Karls (Roman Vojtek) werden. Veilchen und Erdbeeren sollen in der kalten Jahreszeit in voller Blüte stehen, genauso wie ein bereits vertrockneter Apfelbaum. Auch hier trifft das Mädchen auf der Suche nach einer Lösung auf die zwölf Monate.



Euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch

Sigi